Schlagwort-Archive: ARD

Deutschland ballert Chile mit 8:0 vom Feld!

Zum heutigen Länderspielauftakt (5. März) in 2014 empfängt die deutsche Nationalmannschaft in Stuttgart die südamerikanischen WM-Teilnehmer aus Chile. Eine schwierige Aufgabe, bei der man vor allem dahingehend gespannt sein darf, wie sich a) der deutsche Abwehrverbund schlägt, b) die Startelf im Allgemeinen ausschaut, sich c) die Neulinge (Mustafi, Hahn, Ginter) beweisen können und d) Deutschland insgesamt überzeugen kann.

Die Kollegen von „1LIVE“ konnten es scheinbar einfach nicht mehr bis zum Anstoß um 20:45 Uhr abwarten, sodass sie die Begegnung einer Robotersimulation überließen, die realistischer kaum sein könnte. Schließlich gingen die „Deutschen“ dabei mit sage und schreibe 8:0 als Sieger vom Feld.

Ein Resultat, das sich wohl kaum heute Abend in Stuttgart bewahrheiten dürfte. Und für alle, die dem „1LIVE“-Orakel vertrauen und ihr gesamtes Erspartes darauf verwetten möchten, können das bei ihrem Wettanbieter des Vertrauens wagen.
Bei „Bwin.de“ steht ein 8:0 als direkter Ergebnistipp nicht einmal zur Option, womit der Wettanbieter alle Wettwütigen am heutigen Usher-Mittwoch möglicherweise um die Versechsundszwanzigung des eigenen Geldes bringt.

Ob dem wirklich so ist, erfahren wir ab 20:45 Uhr. Die „ARD“ überträgt das Spiel live ab 20:15 Uhr und schickt Reinhold Beckmann und Mehmet Scholl als Moderatorenduo ins Rennen.

Spielvorbereitung mal anders

Nach gefühlten 10 Monaten geht am Freitag (24. Januar 2014) um 20:30 Uhr endlich die Rückrunde der Fußball-Bundesliga los.
Zum Start erwartet alle Fußballbegeisterte gleich ein Topduell, wenn der Tabellendritte aus Mönchengladbach im heimischen Borussia-Park auf den FC Bayern München trifft.

Die „Fohlen“ aus Gladbach kassierten in der Hinserie vor heimischer Kulisse keine einzige Niederlage, wohingegen der deutsche Rekordmeister auswärts wenig bis gar nichts anbrennen ließ.

Außerdem darf man gespannt sein, was Gladbachs eingespieltes Offensivquartett (Arango, Herrmann, Raffael, Kruse) gegen die Bayern ausrichten kann, die zuletzt bei einem Freundschaftsspiel (ohne Lahm, Ribery, Robben etc.) eine 3:0-Niederlage in Salzburg hinnehmen müssen.

Wie man sich (als Fan) in Gladbach auf den Bundesliga-Klassiker vorbereitet, zeigt ein Video, das die „Family of Peace Gospel Singers“ ins Netz stellen.

Ob diese Performance die Gladbacher (oder doch eher den FC Bayern) zur Höchstleistung führt, sehen wir dann am Freitagabend – wenn es endlich wieder losgeht.
Die „ARD“ überträgt das Spiel übrigens live ab 20:15 Uhr im deutschen Free-TV. Also schnappt euch eure fußballbegeisterten Freunde und macht euch zum Einklang aufs kommende Wochenende einen angenehmen Sportabend.